Sonderthema:
Mikl: »Keine Sekunde an Rücktritt gedacht«

Nicht amtsmüde

Mikl: »Keine Sekunde an Rücktritt gedacht«

Trotz aller Kritik, die Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) im vergangenen Jahr entgegenwehte, habe sie „keine einzige Sekunde an Rücktritt gedacht“. Das verriet sie am Sonntag im Ö3-Frühstück bei mir. Dennoch gestand die Ministerin ein, dass 2015 „wohl das anstrengendste Jahr“ ihrer politischen Karriere gewesen sei.

Privat
Auch über ihre Kinder sprach die Ministerin: So verriet sie etwa, dass ihre ältere Tochter Anna (14) vorhat, in ihre Fußstapfen als Politikerin zu treten. Ob das „einem jungen Mädchen zu empfehlen sei“, stünde auf einem anderen Blatt geschrieben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen