Mikl: Schon 17 Frauen aus Österreich bei ISIS

Sieben Mädchen zurück

Mikl: Schon 17 Frauen aus Österreich bei ISIS

Die ISIS-Kämpfer können auf weibliche Unterstützung auch aus Österreich zählen: Zumindest 17 Frauen und Mädchen haben bisher Österreich verlassen, um in das Gebiet des „Islamischen Staates im Irak und in Syrien“ (ISIS) zu gelangen. Sieben seien mittlerweile wieder zurückgekehrt, drei weitere an der Ausreise gehindert worden, teilte Innenministerin Johanna Mikl-Leitner in einer parlamentarischen Anfragebeantwortung mit. Insgesamt reisten nach Informationen des Verfassungsschutzes bisher rund 180 Personen aus Österreich zur ISIS nach Syrien.

VIDEO: Kürzlich wurde über den Tod eines Wiener Dschihab-Mädchens spekuliert

Video zum Thema Wiener Dschihad-Mädchen tot

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen