Missethon lobt Molterer über den grünen Klee

1 Jahr Parteichef

Missethon lobt Molterer über den grünen Klee

Eine "sehr, sehr erfolgreiche" Bilanz von "einem Jahr Wilhelm Molterer" - er ist seit 21. April 2007 ÖVP-Chef - präsentierte ÖVP-Generalsekretär Hannes Missethon am Freitag. Molterer habe die Partei aus der damals sehr schwierigen Situation herausgeführt, heute sei die ÖVP "die bestimmende Kraft in der Regierung", "näher bei den Menschen" und erfolgreich bei Wahlen und in Umfragen.

Molterer ist "näher zu den Menschen"
An Molterer lobte Missethon dessen Handschlagqualität: "Was er vereinbart, gilt, und er verspricht nur, was vereinbart ist." An der Politik seines Parteichefs gefällt ihm besonders "die Marke 'Näher zu den Menschen'". Das zeige sich an den Positionen zu Pflege, Schule, Nichtraucherschutz oder Teuerungsbekämpfung. Und bei seiner jüngsten "Hacklertour" durch Betriebe in den Bundesländern war es für ihn eine "tolle Erfahrung, gemeinsam mit den Menschen einen Tag lang zu arbeiten".

ÖVP in der Koalition "bestimmend"
Wie "bestimmend" die ÖVP in der Regierung ist, zeigt sich für Missethon nicht nur in Themen - von Sicherheit bis Steuerreform - aus, sondern auch an den Ministerratsvorlagen: Fast zwei Drittel der bisherigen Regierungsarbeit seien vom ÖVP-Team erledigt worden, von 131 im Ministerrat beschlossenen Gesetzen hätten 79 ÖVP-Minister vorgelegt.

"Regierungsschiff wieder flott gemacht"
Zudem pries der Generalsekretär seine Partei als "den verlässlichen Partner" in der Regierung: In der wegen einer "Führungskrise in der SPÖ" schwierigen Situation Anfang des Jahres sei es Molterer gewesen, der "das Regierungsschiff wieder flott bekommen" habe. In den Kanzler-Umfragen habe der ÖVP-Chef mittlerweile SPÖ-Bundeskanzler Alfred Gusenbauer überholt, bei der Sonntagsfrage liege man seit Beginn der Koalition vorne, und die ÖVP habe alle Wahlen 2007 und 2008 erfolgreich geschlagen, freute sich Missethon.

Molterer wurde beim Parteitag in Salzburg am 21. April mit 97,04 Prozent zum ÖVP-Obmann gewählt. Wolfgang Schüssel legte diese Funktion nach der verlorenen Nationalratswahl 2006 zurück, schon seit Mitte Jänner 2007 war Molterer geschäftsführender Parteichef und Vizekanzler.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen