Nächster Karriere-Sprung für Kurz

EVP-Vorsitz

Nächster Karriere-Sprung für Kurz

Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) hat von Polens Ex-Außenminister, dem nunmehrigen polnischen Parlamentspräsidenten Radoslaw Sikorski, den Vorsitz im Kreis der EVP-Außenminister übernommen. Dies wurde bei einer Sitzung der zur Europäischen Volkspartei (EVP) gehörenden Außenminister am Montag in Brüssel beschlossen, hieß es in Diplomatenkreisen.

Vorbereitung auf EU-Außenministerräte
Die informellen Treffen der EVP-Minister dienen seit 2007 der regelmäßigen Vorbereitung auf EU-Außenministerräte. Auf sozialdemokratischer Seite gibt es ebenfalls solche vorbereitenden Treffen der Minister, ihr Vorsitzender ist der Luxemburger Außenminister Jean Asselborn.

Der EVP-Vorsitz wird traditionell gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Außenpolitischen Ausschusses des EU-Parlaments, Elmar Brok, geführt. Dem Gremium gehören derzeit neun Außenminister an. Mehrere EU-Kommissare, darunter auch Erweiterungskommissar Johannes Hahn, nehmen an den Sitzungen ebenfalls teil.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen