Sonderthema:
Neos: Totale Freiheit 
für alle Schulen

Politik

Neos: Totale Freiheit 
für alle Schulen

Neos-Parteichef Matthias Strolz hat große Pläne für das Schulsystem. Bis zum Herbst 2015 will er ein völlig neues Konzept ausarbeiten und als Gesetzesvorschlag einbringen. Grundidee des Neos-Plans: die (fast) totale Freiheit der Schulen.

Strolz will zwar einen Schultyp „für alle Kinder zwischen zehn und 15“, jede Schule kann aber selbst entscheiden, wie sie in diesen Jahren unterrichtet, ob sie Ganztags- oder Halbtagsunterricht anbietet oder welche Schwerpunkte sie setzt. Dadurch soll ein Wettbewerb entstehen, der die Qualität steigert. Auch Lehreranstellung, -gehälter etc. sollen völlig frei erfolgen.

Bundesweit vorgegeben wird das Bildungsziel im Zuge einer Mittleren Reife, diese Prüfung nach der 9. Schulstufe wird – wie die Zentralmatura – extern durchgeführt. Ab 9. September wollen die Neos mit einer eigenen „Bildungstour“ durch die Länder tingeln.

(pli)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen