Video zum Thema Norbert Hofers Rede beim Neujahrstreffen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Aufreger

Norbert Hofer attackiert die Caritas

Beim FPÖ-Neujahrstreffen in Salzburg sprachen die FPÖ-Granden vor 3.000 jubelnden Fans. Nach Generalsekratär Herbert Kickl ergriff Norbert Hofer, dritter Nationalsratspräsident, das Wort. In einer launigen Rede stellte er sich nicht nur eindeutig hinter Parteichef HC-Strache, sondern sorgte auch für einen echten Aufreger: er attackierte die Caritas.

Hofer polterte: "Die Caritas, die in vielen Bereichen hervorragendes leistet, schmückt sich damit, dass sie Flüchtlinge betreut - aber mit dem Geld der österreichischen Steuerzahler. Es ist immer leicht, das Geld von anderen auszugeben."

Aber auch der ORF bekam sein Fett weg. Vor allem die neue Moderatorin von "In Zentrum" ist ihm ein Dorn im Auge. Kein Wunder, schließlich ist Claudia Reiterer mit Lothar Lockl, Wahlkampfleiter von Alexander Van der Bellen liiert. Hofer rief dazu ins Publikum: "Lieber Herbert Kickl, wann moderiert deine Frau endlich 'Im Zentrum'."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen