OÖ-Wahl:
 Schwarz-
Grün vor 
dem Aus

Noch 4 Tage bis zur Wahl

OÖ-Wahl:
 Schwarz-
Grün vor 
dem Aus

Nach zwei Perioden droht der schwarz-grünen Regierung in Oberösterreich am Sonntag das Ende. Die Koalition zwischen ÖVP-Landeshauptmann Josef Pühringer und seinem grünen Landesrat Rudolf Anschober könnte die Mehrheit abhanden kommen, das zeigt auch die aktuelle ÖSTERREICH-Umfrage des Gallup-Instituts (400 Befragte, 14. 9.–17. 9.).

Grafik: Letzte OÖ-Umfrage vor der Wahl

150918_OOE_Sonntagsfrage.jpg

Schwarz-Grün kommt 
nur mehr auf 47 Prozent
Pühringers ÖVP kommt wenige Tage vor der Wahl nur mehr auf 37 Prozent, ein Minus von über 9 Prozentpunkten im Vergleich zur letzten Wahl. Zusammen mit den 10 % der Grünen (leichtes Plus von nicht einmal ein Prozent) ergibt das nur 47 %.

Grüne müssen um ihr 
Regierungsmandat zittern
Ob das eine Mandatsmehrheit im Landtag bringt, ist völlig offen. Zünglein an der Waage werden die Neos – schaffen sie den Einzug nicht, werden Mandate günstiger und Schwarz-Grün könnte mit 47 % der Stimmen doch eine Mehrheit erreichen.

Zweites Problem: die schwächelnden Grünen. In den Umfragen kratzt Anschobers Partei nur knapp an der Grenze, damit sie einen Sitz in der Proporz-Landesregierung behalten kann. Sollten sie aus der Regierung fliegen, hat Landeshauptmann Pühringer nur mehr eine geschwächte SPÖ oder die massiv gestärkte FPÖ unter Manfred Haimbuchner als Partner-Option.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen