Sonderthema:
Oberhauser: Kraft tanken im Schnee

Urlaub in der Steiermark

Oberhauser: Kraft tanken im Schnee

„0 Grad, Schneefall in der Nacht – also hier herrscht das, was wir Tauplitzwetter nennen – und wir lieben die Alm trotzdem“: Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) lässt sich nicht unterkriegen. Auf Facebook postet die an Krebs erkrankte Politikerin Fotos von ihrem Osterurlaub mit Ehemann und Hund Felix auf der Tauplitz im steirischen Salzkammergut.

Spaziergänge im Schnee, Osterfest mit Ehemann
Nach Chemotherapie und dem bewussten Schritt, ihre Glatze nicht zu verstecken, ist die Karwoche für die Ministerin die richtige Zeit, um Kraft zu tanken. Im tief verschneiten Bergpanorama geht Oberhauser wandern, trotzt auch Nieselregen, wie sie stolz berichtet. Die Tauplitzalm hat bei ihr Tradition. Oberhauser feiert dort bereits zum 47. Mal Ostern.

Die Ministerin kann die Energie gut brauchen: Nach den Feiertagen gehen die Verhandlungen um das Rauchverbot in die Zielgerade.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen