Österreich an 6. Stelle bei Ausländeranteil

Von allen EU-Ländern

© Lisi Niesner/TZ Österreich

Österreich an 6. Stelle bei Ausländeranteil

Nach dem jüngsten Demografiebericht von Eurostat hat Österreich den sechsthöchsten Anteil von Ausländern an der Gesamtbevölkerung in der EU. An der Spitze liegt laut den Zahlen von 2010 Luxemburg mit 40,3 Prozent vor Lettland (17,4), Estland und Zypern (je 15,9), sowie Spanien (12,3) und Österreich, das auf 10,5 Prozent Ausländeranteil kommt.

Geringster Ausländeranteil in Ost-Europa
Den geringsten Ausländeranteil weisen Rumänien und Polen (je 0,1 Prozent) und Bulgarien (0,3) auf. Insgesamt leben 32,4 Millionen Ausländer in einem EU-Land. In absoluten Zahlen den höchsten Anteil verzeichnete dabei Deutschland mit 7,1 Millionen Ausländern, vor Spanien (5,7 Millionen), Großbritannien (4,4), Italien (4,2) und Frankreich (3,8). Österreich verzeichnete 876.400 Ausländer.

Bei der Fruchtbarkeitsrate ist Österreich im Vergleich der Jahre 2003 und 2009 innerhalb der EU-27 weit zurückgefallen. 2003 lag Österreich mit 1,38 Kinder pro Frau an 13. Stelle und damit genau im Mittelfeld. Bis 2009 gab es zwar einen leichten Anstieg der Fruchtbarkeitsrate auf 1,39 Kinder, doch sackte die Alpenrepublik damit auf Rang 21 ab. Der EU-Durchschnitt erhöhte sich von 1,47 auf 1,60 Kinder.

Höchste Fruchtbarkeitsrate in Irland und Frankreich
Die höchste Fruchtbarkeitsrate wies 2009 Irland mit 2,07 Kindern pro Frau auf. Dann folgen Fankreich (2,00) und Großbritannien (1,96) sowie Schweden (1,94). Die niedrigsten Quoten verzeichneten Lettland (1,31), Ungarn und Portugal (je 1,32) sowie Deutschland (1,36).

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
"Unpolitikerin": Andy Lee Lang attackiert Vassilakou
Wut-Posting auf Facebook "Unpolitikerin": Andy Lee Lang attackiert Vassilakou
Der Rock’n‘ Roller ist momentan gar nicht gut auf Vassilakou zu sprechen. 1
FPÖ-Aschermittwoch: Strache zieht über alle her
Attacken unter der Gürtellinie FPÖ-Aschermittwoch: Strache zieht über alle her
FPÖ-Chef Strache hält Neuwahlen im Herbst für denkbar . 2
LIVE TICKER: FPÖ-Aschermittwoch - Strache poltert
Aufritt des Hofburg-Kandidaten Hofer LIVE TICKER: FPÖ-Aschermittwoch - Strache poltert
Wie jedes Jahr feiert Strache den politischen Aschermittwoch in Oberösterreich. 3
Lugner: "Es gewinnt immer der Kasperl"
Hofburg-Wahl Lugner: "Es gewinnt immer der Kasperl"
Richard Lugner stellte Details seiner Kandidatur vor. 4
Lugner tritt zur Hofburg-Wahl an
Jetzt ist es fix! Lugner tritt zur Hofburg-Wahl an
Jetzt steht es fest: Mörtel wird bei der Bundespräsidentenwahl antreten. 5
Identitäre wollen in Wien Pfefferspray verteilen
Als Antwort auf Übergiffe von Flüchtlingen Identitäre wollen in Wien Pfefferspray verteilen
Die Identitären wollen am Samstag in Wien Pfefferspray verteilen. 6
Flüchtlinge: Abschub mit Hercules fix
Billiger als mit Jets Flüchtlinge: Abschub mit Hercules fix
In Heeres-Transportmaschinen sollen Asylwerber abgeschoben werden. 7
Lugner: Wir machens wie Trump"
Präsidentschaftskandidat Lugner: Wir machens wie Trump"
Society-Baumeister hat sich entschieden – und tritt noch einmal an. 8
"Herr Stadtobfrau": Grüne werden weiblich
Faschingsscherz? "Herr Stadtobfrau": Grüne werden weiblich
Die Grünen Klagenfurt bezeichnen sich ab jetzt mit der weiblichen Geschlechtsform. 9
Das völlig verrückte Lugner-Manifest
Kampf um die Hofburg Das völlig verrückte Lugner-Manifest
Baumeister bezeichnet sich als Kasperl und kennt seine Gegner nicht. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.