Oranger Grosz vor dem Rücktritt

Steiermark-Wahl

© APA

Oranger Grosz vor dem Rücktritt

"Die Chance lebt wie ein frischer, saftiger Orangenbaum", hoffte BZÖ-Spitzenkandidat Gerald Grosz am späten Sonntagnachmittag doch noch auf einen Einzug in den Landtag. Seine Hoffnung lag in Graz. Doch die wurde nicht erfüllt.

Eher "Ameisen melken"
Grosz war mit seinen drei Prozent (plus 1,3) von dem Einzug in den Landtag weit entfernt. Sollte das bis zum endgültigen Ergebnis am 4. Oktober so bleiben, hat der schrille Grosz, der seit Wochen in allem und jedem einen aufzudeckenden Skandal erblickt, seinen Rückzug aus der Politik angekündigt.

Derzeit sitzt der frühere Sprecher von Sozialminister Herbert Haupt noch im Nationalrat. Bei einer Schlappe werde er eher "Ameisen melken" als in der Politik bleiben.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen