Parlament: Übersiedlung startet mit 1.700 Sesseln

Hofburg für drei Jahre Ersatzquartier

Parlament: Übersiedlung startet mit 1.700 Sesseln

700 Tische, 1.700 Stühle, mehr als 1.400 Schränke und 68 Stahlschränke und Tresore wandern gerade vom Parlament am Ring Richtung Hofburggelände. Die Vorbereitungen für die temporäre Übersiedlung des Parlaments laufen auf Hochtouren. Ab 2017 sollen die Abgeordneten für drei Jahre in der Hofburg Platz nehmen, während das Hohe Haus bis voraussichtlich 2020 vom Keller bis zum Dach generalsaniert wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen