13. Juni 2018 17:25
Streit um Mandat
Paukenschlag: "Pilz-Rebellin" Bißmann tritt aus Partei aus
Hat Mitgliedschaft am Mittwoch zurückgelegt.
Paukenschlag: "Pilz-Rebellin" Bißmann tritt aus Partei aus
© oe24
Die Abgeordnete Martha Bißmann ist aus der Liste Pilz ausgetreten. Das berichtet die "Presse" unter Berufung auf die designierte Parteichefin Maria Stern. Demnach hat Bißmann ihre Parteimitgliedschaft am Mittwoch selbst zurückgelegt, bleibt aber im Parlamentsklub der Partei. Eine Gruppe steirischer Partei-Aktivisten hatte zuvor ihren Ausschluss gefordert.
 
Parteigründer Peter Pilz wollte Bißmann eigentlich auch aus dem Parlamentsklub ausschließen - das ist am Dienstag aber gescheitert, weil die dafür nötige Einstimmigkeit unter den Abgeordneten nicht gegeben war. Bißmann hatte sich geweigert, ihr Mandat aufzugeben und damit den Weg für Pilz' Rückkehr in den Nationalrat freizumachen. Sie kündigte am Dienstag an, ihren "Beitrag zur Wiederherstellung des Vertrauens im Klub leisten" zu wollen.