Politik
 ordert 
U-Haft
 für Grasser

Krankmeldung

Politik
 ordert 
U-Haft
 für Grasser

Narrt Karl-Heinz Grasser die Justiz? Ließ er den Zivilprozess gegen seinen Ex-Steuerberater platzen, weil er plötzlich schlechtere Karten hat? Denn KHG entschuldigte sich für den Prozess gegen seine Beratungsfirma (Deloitte) wegen einer Lungenentzündung. Diagnostiziert hat diese ein Kinderarzt – auf Capri. Zudem gibt es ein Foto, das Grasser letzte Woche in Urlaubspose auf einem Motorboot zeigt.
Moser: Grasser wurde auch auf Ibiza gesehen

SPÖ-Justizsprecher Hannes Jarolim fordert deshalb Härte: „Es wird Zeit für Maßnahmen, wenn Grasser zurück in Österreich ist – bis hin zur U-Haft.“ Auch für die grüne Aufdeckerin Gabriela Moser ist U-Haft eine Option. Moser lässt aufhorchen: Ihren Informationen nach sei Grasser vor seinem Capri-Trip auch noch auf Ibiza gewesen.

Dafür gab es aber keine Bestätigung. Grassers Rechtsanwalt Dieter Böhmdorfer wies aber alle Vorwürfe zurück: Grasser schleppe die Lungenentzündung schon länger mit sich und habe jetzt einen Rückfall erlitten. Zudem hätte das Handelsgericht auch ohne Grasser verhandeln können. Grassers (Straf-)Rechtsanwalt Manfred Ainedter weist den Ruf nach einer U-Haft zurück: „Eine unfassbare Forderung. Jarolim sollte als Jurist wissen, dass es an allen Voraussetzungen mangelt.“

Carmen Prior von der Korruptionsstaatsanwaltschaft sieht ebenfalls keinen Grund für U-Haft, von Fluchtgefahr sei keine Rede: „Bei der Erreichbarkeit von Herrn Grasser gab es bisher keinerlei Probleme.“

Autor: Günther Schröder
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten