Sonderthema:
Polizei soll Zeugen vorführen

U-Ausschuss

© TZ Österreich

Polizei soll Zeugen vorführen

Eklat am 1. Tag nach der Sommerpause im U-Ausschuss. Drei von vier Zeugen hatten abgesagt. Die Gründe sorgen für Aufregung. Ex-Asfinag-Vorstand Mathias Reichhold entschuldigte sich, weil er sein Spezialsoja ernten muss, weil es sonst verdirbt. Statt Ernte freilich gab er den ganzen Tag Interviews (siehe Kasten links). Prompt wurde eine Geldstrafe beim Bezirksgericht beantragt. Bis zu 1.000 Euro könnten fällig werden.

Sollte Reichhold auch die zweite Ladung ausschlagen – er kündigte bereits an, dass er in den nächsten Wochen wegen der Ernte nicht kommen könne – wird er beim 3. Ladungstermin von der Polizei ins Parlament begleitet.

Auch Ex-Asfinag-Sprecher Marc Zimmermann und Ex-Asfinag-Vorstand Franz Lückler schwänzten den Ladungstermin am gestrigen Mittwoch. Dabei wurde Zimmermann am Montag noch beim Heurigen gesehen. ÖSTERREICH erreichte Zimmermann am Flughafen: „Ich habe die Ladung erst am Freitag bekommen. Ich habe eine Firma und wichtige Termine im Ausland, die ich nicht verschieben konnte, komme aber an einem anderen Tag sicher gern.“

VP-Werner Amon: „Auf jeden Fall haben wir sichergestellt, dass sich die Ladungen noch vor dem 16. Oktober ausgehen.“ Genau das freilich bezweifelt die Opposition und drängte auf Verlängerung des Ausschusses. SPÖ und ÖVP lehnten einen entsprechenden Antrag genauso ab, wie die erneut geforderte Ladung von Kanzler Werner Faymann.

Dass der U-Ausschuss mittlerweile zur totalen Kabarett-Nummer wird, zeigte das dilettantische Vorgehen des Neo-Vorsitzenden Walter Rosenkranz (FPÖ). Zuerst vergaß er die Journalisten aus dem Saal zu verweisen, weil die Geschäftsordnungssitzung nicht öffentlich war. Dann musste auch noch Peter Pilz (Grüne) aushelfen und erklärte Rosenkranz, wie man Zeugen richtig belehrt.

Das sagte der einzige Zeuge, der heute kam
Der einzige Zeuge, der heute kam, war Thomas Landgraf, ehemals Pressesprecher bei Infrastruktur-Minister Faymann. Er konnte sich kaum noch an die Medienkooperationen erinnern, die – so der Verdacht – vom Ministerbüro eingefädelt, aber von ÖBB und Asfinag bezahlt wurden. Landgraf: ,Das Ministerium hat keine Kooperationen abgeschlossen, initiiert ja.‘

Reichhold: Was er wirklich getan hat
Was macht Mathias Reichhold an einem Tag, an dem er sich wegen ,Ernteeinsatzes‘ beim U-Ausschuss entschuldigte?

ÖSTERREICH hat Mathias Reichhold auf seinem Bauernhof in der Nähe von St. Veit an der Glan besucht und den Tagesablauf beobachtet. Zuerst wartete der Biobauer einmal, bis der Regen aufhörte – um dann aufs Feld zu fahren. Aber nicht um zu arbeiten, sondern um einem ORF-Team des Landesstudios Kärnten sein Spezial-Soja zu zeigen und wie es ist, wenn er auf dem Traktor sitzt. Nach dem ORF-Interview werden die anderen Medien bedient. ÖSTERREICH, ATV, Puls 4. Reichhold posiert vor dem Traktor, am Traktor. Ernten tut er nicht wirklich. Das anstrengende Tagwerk eines Biobauern …

Autor: (kali)
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Das ist Werner Faymanns neuer Job
Nach Rücktritt Das ist Werner Faymanns neuer Job
Ex-Kanzler Werner Faymann dürfte eine neue Beschäftigung gefunden haben. 1
Nach Brexit: All-Felix holt zum Rundumschlag aus
Bonzen und Lügenkonstrukt Nach Brexit: All-Felix holt zum Rundumschlag aus
Felix Baumgartner gratuliert den Briten zum EU-Austritt und legt nach. 2
Hofer: "In einem Jahr Entscheid über Öxit"
Interview mit Straches Vize Hofer: "In einem Jahr Entscheid über Öxit"
FPÖ-Hofburgkandidat Norbert Hofer hätte es mit einer „Öxit“-Volksabstimmung eiliger. Und zwar für den Fall, dass die EU „zentralistischer“ werden sollte. 3
Netz lacht über Gudenus nach Deix-Posting
Peinliche Verwechslung Netz lacht über Gudenus nach Deix-Posting
Eigentlich wollte der FPÖ-Politiker den verstorbenen Künstler ehren, aber das ging leider nach hinten los. 4
Armin Wolf macht sich über Gudenus-Panne lustig
Nach Deix-Verwechslung Armin Wolf macht sich über Gudenus-Panne lustig
Der ORF-Anchor konnte sich nach der Verwechslung von Deix und Haderer die Kommentare nicht verkneifen. 5
Kern spottet über die ÖVP
SPÖ-Parteitag Kern spottet über die ÖVP
Christian Kern ist nun auch ganz regulär SPÖ-Vorsitzender und gibt sich kämpferisch. 6
Anfechtung: FPÖ-Anwälte siegessicher
Hofburg-Wahl Anfechtung: FPÖ-Anwälte siegessicher
BP-Wahl - FPÖ-Anwälte widersprechen Van der Bellens Seite. 7
ÖVP lässt Schelling kein Haus am Mondsee bauen
Politik-Insider ÖVP lässt Schelling kein Haus am Mondsee bauen
Der Finanzminister wollte im Mondseeland ein Haus bauen. 8
Strafverfahren gegen Villacher Bürgermeister
Horburg-Wahl Strafverfahren gegen Villacher Bürgermeister
Wegen Verdachts auf Amtsmissbrauch wird nun gegen Günther Albel ermittelt. 9
Hofburgwahl: VdB-Anwälte sehen Vorwürfe entkräftet
Anfechtung Hofburgwahl: VdB-Anwälte sehen Vorwürfe entkräftet
Windhager und Bürstmayr: Wählerwille korrekt abgebildet - Großes Lob für den VfGH. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Bewegendes letztes Geleit für Polizist
Beisetzung von Allen Lee Jacobs Bewegendes letztes Geleit für Polizist
Allen Lee Jacobs starb am 18.März. 2016 im Kugelhagel einer Gangschießerei.
Schwule ziehen durch Moslem-Viertel
Stockholm Schwule ziehen durch Moslem-Viertel
Der britische Journalist und Unternehmer Milo Yiannopoulos hat in einem Live-Interview mit dem Reporter David Rubin angekündigt, eine Schwulenparade durch ein muslimisches Viertel in Stockholm führen zu wollen.
Merkel will harten Kurs gegen Großbritannien
Nach Brexit Merkel will harten Kurs gegen Großbritannien
Es werde "keine Rosinenpickerei" für das Vereinigte Königreich geben, betonte Merkel am Dienstag in einer Regierungserklärung in Berlin.
Mädchen beschreibt Entführung vom IS
Islamischen Staat Mädchen beschreibt Entführung vom IS
Gefangenschaft, Schläge, Vergewaltigungen. Ein jesidisches Mädchen beschreibt ihre Entführung vom IS.
Strache Schlusslicht bei Parteichefs
Glaubwürdigkeitsumfrage Strache Schlusslicht bei Parteichefs
Strache ist nach einer Umfrage der unglaubwürdigste Parteichef Österreichs.
News TV: "Bud Spencer" ist tot
News TV News TV: "Bud Spencer" ist tot
Themen: Gudenus im Streit mit Wolf und islands Kommentator flippt erneut aus
Das sagt Gudenus zur Verwechslungs-Panne
Deix Fauxpas Das sagt Gudenus zur Verwechslungs-Panne
Der FPÖ-Politiker verwechselte ein Bild von Haderer mit einem Deix.
Kanzler Ex geht auf Blaue los
Facebook Angriff auf FPÖ Wähler Kanzler Ex geht auf Blaue los
Gudenus schäumt und verlangt Entschuldigung.
Gudenus erklärt sein Maleur
News Gudenus erklärt sein Maleur
Nach der peinlichen Verwechslung auf Facebook rudert Johann Gudenus zurück.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.