Prammer: Stronach-Klub

ÖSTERREICH-Interview

© TZ Österreich / Pauty

Prammer: Stronach-Klub "eingehend prüfen"

Nationalratspräsidentin Barbara Prammer nimmt in einem ÖSTERREICH-Interview (Samstag-Ausgabe) zu den Parlamentsplänen von Frank Stronach Stellung. Sie würde den Antrag auf Klubbildung von 5 angeworbenen Stronach-Mandataren genau prüfen:  "Um diese sehr heikle Frage beantworten zu können, ob ein Stronach-Klub zugelassen werden würde, bedarf es einer eingehenden Prüfung", sagt die SPÖ-Politikerin wörtlich.

Und weiter:  "Dazu müsste es ausführliche Beratungen der Präsidiale und viele Rechtsexpertisen geben. Das Problem ist, dass die Geschäftsordnung da zum Teil sehr schwammig formuliert ist. Der entsprechende Paragraf sieben gehört dringend reformiert. Da müssen klarere Regelungen kommen."

Generell kritisiert Prammer die Debatte um Stronach: "Politik soll man nicht kaufen können, das ist ganz klar. Ich kenne die Hintergründe nicht, aber das ist genau das, was eine Demokratie nicht verträgt."  Stronach fordert Prammer zu "Offenheit und Transparenz" auf, dies sei nötig um Zweifel auszuräumen: "Stronach tut das nicht im Mindesten. Die Leute müssen Bescheid wissen. Für mich gilt der Leitspruch: Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar."

Dem zu Stronach gewechselten SPÖ-Abgeordneten Gerhard Köfer weint Prammer übrigens keine Träne nach. Auf die Frage, ob ihr Köfers Parteiaustritt leid tue, sagt Prammer: "Nein."

Diashow Das Polit-Team von Frank Stronach
Gerhard Köfer (51)

Gerhard Köfer (51)

Ex-SPÖ, Bürgermeister von Spittal/Drau. Nationalratsabgeordneter: "Kriege keinen Cent".

Robert Lugar (42)

Robert Lugar (42)

Ex-BZÖ, "wilder Abgeordneter": Er macht nun fix mit.

Erich Tadler (54)

Erich Tadler (54)

Ex-BZÖ, ebenfalls "wilder Abgeordneter" im Parlament.

Elisabeth Kaufmann-Bruckberger

Elisabeth Kaufmann-Bruckberger

SIe hat erst im Dezember 2011 das BZÖ-Mandat von Ewald Stadler übernommen. Ihre ersten politischen Sporen hatte sie sich in den 90er-Jahren bei den freiheitlichen Wirtschaftstreibenden verdient, beruflich war sie im Verkauf und Marketing tätig.

Stefan Markowitz

Stefan Markowitz

Er wechselt vom BZÖ ins Team Stronach. Damit ist er der fünfte Abgeordnete. Stronach kann nun Klubstatus im Parlament beantragen.

Waltraud Dietrich

Waltraud Dietrich

Ex-FPÖ-Klubobfrau im steirischen Landtag, verheiratet, vier Kinder: "Bin dabei", sagt sie.

Christian Faul

Christian Faul

der 2010 auf Druck des steirischen SPÖ-Chefs Franz Voves sein Mandat im Nationalrat zurücklegen musste. Davor hatte er für einiges Aufsehen gesorgt, etwa als er BZÖ-Mandatar Gerald Grosz attestierte, im Sternzeichen "Krokodil" zu sein: "Eine große 'Papp'n' und ein kleines Hirn."

Karin Prokop

Karin Prokop

Quereinsteigerin, der das Politische von ihrer verstorbenen Mutter, der ehemaligen Innenministerin Liese Prokop (V), und das Ehrgeizige von ihrem Vater, dem langjährigen Handball-Zampano Gunnar Prokop in die Wiege gelegt wurde.

1 / 8
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Türkische Migranten wollen Österreich verlassen
Rückerstattungsforderung Türkische Migranten wollen Österreich verlassen
Hunderte türkischstämmige Migranten sind bei uns unzufrieden. 1
Strache im TV: "VdB plant Diktatur wie Erdogan"
Forderte Volksbefragung zu EU-Türkei Strache im TV: "VdB plant Diktatur wie Erdogan"
Vor allem seine Gegner Sebastian Kurz (VP) und Christian Kern (SP) nahm Strache im ORF-Sommer-Talk ins Visier. 2
Strache sorgt für neuen Rekord
ORF-"Sommergespräche" Strache sorgt für neuen Rekord
Der FPÖ-Chef stand am Montag Susanne Schnabl Rede und Antwort. 3
Türkei-Streit: Kurz bleibt weiter hart
Minister lässt nicht locker Türkei-Streit: Kurz bleibt weiter hart
Auch nachdem die Türkei ihren Botschafter abgezogen hat, gibt der VP-Außenminister nicht nach. 4
Strache-Fans beschimpfen ORF-Moderatorin
ORF-Sommergespräch Strache-Fans beschimpfen ORF-Moderatorin
Auf Straches Facebook-Seite fielen die HC-Anhänger über die ORF-Moderatorin her. 5
Norbert Hofer geht mit Klestil-Slogan ins Rennen
BP-Wahl Norbert Hofer geht mit Klestil-Slogan ins Rennen
Der FPÖ-Kandidat hat seine Plakate präsentiert. Abgekupfert will er nicht haben. 6
Erste Türken wollen unser Land verlassen
Unter einer Bedingung Erste Türken wollen unser Land verlassen
In einem „Offenen Brief“ heißt es: „Die Aussagen von Kurz sind an Feindseligkeit gegenüber der Türkei nicht zu übertreffen.“ 7
Türkei ruft Botschafter in Österreich zurück
Zu Konsultationen Türkei ruft Botschafter in Österreich zurück
Hintergrund der Aktion ist offenbar die Kurdendemonstration in Wien. 8
Asyl: Das steht im neuen Gesetz
Schnellere Abschiebung Asyl: Das steht im neuen Gesetz
Strafgerichte sollen künftig gleich entscheiden, ob kriminelle Asylwerber bleiben dürfen. 9
Frontale Attacke der Grünen auf die FPÖ
Wahlkampf Leopoldstadt Frontale Attacke der Grünen auf die FPÖ
Der Wettlauf um jede einzelne Leopoldstädter Wählerstimme ist voll entbrannt. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Irrer Kim feiert Raketentest
Nordkorea Irrer Kim feiert Raketentest
Nordkorea hat erneut eine Rakete gestartet.
Hassvideo gegen Österreich
Türkei Hassvideo gegen Österreich
Das Online-Medium "GTZ" hat ein Propaganda-Video ins Netz gestellt, in welchem sieben Gründe genannt werden, warum man nicht in das "skandalöse" Land Östereich kommen sollte. In sechs Minuten wird dabei gegen unseren Staat gehetzt.
247 Tote nach Erdbeben in Italien
Italien 247 Tote nach Erdbeben in Italien
Rettungskräfte suchen weiter nach Vermissten.
Friedensplan in Kolumbien unterzeichnet
Nach 50 Jahren Friedensplan in Kolumbien unterzeichnet
Die kolumbianische Regierung und die linken Farc-Rebellen haben sich auf ein Friedensabkommen geeinigt.
Syrien: Krieg mit Chemiewaffen
Militär und IS Syrien: Krieg mit Chemiewaffen
Bericht - Syriens Militär und IS haben Chemiewaffen eingesetzt.
Erdbeben zerstört Tempel
Myanmar Erdbeben zerstört Tempel
In dem berühmten Tempelanlagen von Bagan gab es schwere Schäden.
Angriff auf amerikanische Universität
Afghanistan Angriff auf amerikanische Universität
Bei einem Angriff auf die Amerikanische Universität in Kabul sind nach Angaben der afghanischen Sicherheitskräfte mehrere Menschen ums Leben gekommen, darunter zwei mutmaßliche Täter.
Erdbeben in Mittelitalien - Tote
Italien Erdbeben in Mittelitalien - Tote
Die Zahl der Opfer des schweren Erdbebens in Mittelitalien ist auf mindestens 120 gestiegen.
Walter Scheel gestorben
Deutschland Walter Scheel gestorben
Der ehemalige FDP-Vorsitzende verstarb im Alter von 97 Jahren.
Heiße Sommertage in Deutschland
Wetter Heiße Sommertage in Deutschland
Ob in München im Freibad oder in Duisburg beim Sandburgbau - an vielen Orten konnte man noch mal richtig Sonne tanken.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.