Pro-VdB-Video sorgt für Aufregung im Netz

"Oma, hurch zua!"

Pro-VdB-Video sorgt für Aufregung im Netz

"Oma, hurch zua!" Lautet der Titel des YouTube-Videos, das junge Leute dazu bringen will, auch deren Verwandte zur Wahl Van der Bellens zu überreden.



Hinter dem Video steckt die Initiative Lokalrunde, die Teil einer überparteilichen zivilgesellschaftlichen Bewegung für eine gute Zukunft in Österreich ist. Auch die Kampagne von Alexander Van der Bellen wird von ihr unterstützt.

Kritik
Kritik hagelt es vor allem an der Aussage "Oder droht ihnen mit Liebesentzug!". Dadurch solle man bewirken, dass so viele Verwandte wie möglich Van der Bellen wählen. Auch, dass die ältere Generation so dargestellt werde, als könnte sie nicht für sich selbst eine Wahl treffen, ist für viele Menschen ein Problem.

Ziel des Videos
"In dem Video wollen wir auf eine humorvolle Art und Weise dazu aufrufen aktiv zu werden und seine Verwandten anzurufen. Natürlich wollen wir nicht die ältere Generation als unmündig darstellen, sondern nur die Wichtigkeit dieser Wahl betonen", erklärte die Initiative Lokalrunde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen