Pröll: Flitterwochen statt Kanzler-Rede

Honeymoon

© APA

Pröll: Flitterwochen statt Kanzler-Rede

Wenn SP-Bundeskanzler Werner Faymann am 2. Dezember in der Hofburg seine programmatische Rede hält, wird einer fehlen: VP-Vizekanzler Josef Pröll. Zwar ist Pröll „natürlich eingeladen“ worden, aber der 41-jährige VP-Chef hat andere Pläne: Er wird mit seiner Frau Gabi am 2. Dezember am wunderschönen weißen Sandstrand auf der Trauminsel Mauritius weilen.

Die Prölls fliegen am Wochenende auf die Insel im indischen Ozean, um ihren 20. Hochzeitstag zu feiern. Nur zehn Tage gönnt sich das junge Ehepaar, das sich als 20-jährige Studenten kennen und lieben gelernt hatte. Damals hatten der Niederösterreicher und die Tirolerin nicht genügend Geld für Flitterwochen. Zum Jubiläum holen sie jetzt den Honeymoon stilgerecht nach. Dass Pröll so – leider, leider – die Rede Faymanns verpasst, dürfte ein willkommener Nebeneffekt sein ...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen