SPÖ schäumt

SPÖ schäumt

Pröll plant Öko- statt Reichen-Steuer

Per Elektro-Golfwagerl ließ sich der nach einem Achillessehnenriss beim Tennisspiel fußmarode VP-Vizekanzler Josef Pröll durch das steirische Bad Loipersdorf kutschieren – eine unfreiwillige aber passende Symbolik. Denn um Elektromobil & Co. ging es später auch auf der VP-Klubklausur: 300 Mio. will die ÖVP pro Jahr in „Öko-Maßnahmen“ und den Standort investieren:

  • 100 Mio. soll in die thermische Sanierung fließen.
  • Ebenfalls 100 Mio. will man in den Ausbau erneuerbarer Energien stecken.
  • 100 Mio. Euro will die VP in die Forschung stecken.

Finanziert werden soll die Offensive durch neue Öko-Steuern. Der VP-Plan sieht höhere Steuereinnahmen um zwei Milliarden, statt der bisher vereinbarten 1,7 Mrd. Euro vor. 500 Millionen davon sollen aus der Bankenabgabe kommen, der Löwenanteil von 1,5 Mrd. Euro aus den Öko-Steuern – von „Reichensteuern“ bei Stiftungen etc. war keine Rede mehr. VP-Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner schlägt vor, die Mineralölsteuer um 10 Cent pro Liter zu erhöhen (bringt 1 Mrd. Euro). VP-Umweltminister Niki Berlakovich denkt an eine CO2-Steuer – zwei Mrd. Euro. „Details werden bis Herbst ausgearbeitet“, so VP-Klubchef Karlheinz Kopf: „Aber wenn schon neue Steuern notwendig sind, soll man Lenkungseffekte erzielen, indem man 300 Mio. abzweigt.“

„SP soll sich nicht fürchten.“
SP-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas schäumt: „Unter dem Deckmantel ‚Ökologisierung‘ soll die Bevölkerung geschröpft werden.“ Dazu Kopf: „Rudas soll sich nicht prophylaktisch fürchten. Details werden zu verhandeln sein. Aber wir müssen unser Budget sanieren."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen