Pühringer:

In ÖSTERREICH

Pühringer: "Wir sind ein bisserl nervös"

Nach der Kritik von Tirols Landeshauptmann Günther Platter legt nun auch Oberösterreichs Landeschef Josef Pühringer nach: Im Interview mit der Tageszeitung ÖSTERREICH (Montagsausgabe) fordert er eine Aussprache beim ÖVP-Parteivorstand im September - um seine "Sorgen" zu thematisieren.

Pühringer übt Kritik am derzeitigen ÖVP-Kurs: "Ich gebe schon zu: Wir sind ein bisserl nervös, weil dieses und nächstes Jahr fünf Landtagswahlen sind."

Pühringer tritt in ÖSTERREICH auch für eine rasche Steuerreform ein: "Entscheidend ist, dass die Bundesregierung bei der Steuerreform etwas weiter bringt und zu streiten aufhört. Die Leute haben das satt."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen