Rechnungshof: Suche nach Absage von Griss

ÖVP nominiert ihre zwei Kandidatinnen

Rechnungshof: Suche nach Absage von Griss

Wer wird der nächste Chef des Rechnungshofs? Nach der Absage von Irmgard Griss am Montag mussten die Parteien eine Alternative aufstellen. Bis Freitag haben sie noch Zeit zur Präsentation.

Die ÖVP hat am Mittwoch ihre zwei Kandidatinnen präsentiert: Helga Berger (43), die Leiterin der Budgetsektion im Finanzministerium, und Margit Kraker (55), die Chefin des steirischen Landesrechnungshofes. Die SPÖ wird ihre Entscheidung am Freitag bekannt geben, Elfriede Baumann von der Beratungsfirma Ernst & Young gilt als mögliche Wahl. Die FPÖ schickt die Präsidentin des Hayek-Instituts, Barbara Kolm, ins Rennen. Nächste Woche müssen sich alle Kandidaten einem Hearing stellen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen