Redaktionelle Richtigstellung

© TZOe Stoegmueller

Redaktionelle Richtigstellung

redaktionelle_richtigstellung.png

 

Wir haben am 11.2.2017 unter der Überschrift „Vorwürfe gegen Grasser-Richterin“ darüber berichtet, dass gegen die Richterin des Landesgerichts für Strafsachen Wien, Frau Mag. Marion Hohenecker, ein Disziplinarverfahren geführt worden wäre und dass im Zuge dieses Verfahrens e-mails bei ihr sichergestellt wurden. Dies ist unrichtig. Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass unser Bericht auf einer unzutreffenden Information beruhte. Tatsächlich hat weder eine Sicherstellung von Unterlagen stattgefunden, noch wurde ein Disziplinarverfahren gegen die Richterin geführt. Wir bedauern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen