Regierung beschloss höhere Zuwandererquote

Ministerrat

© APA

Regierung beschloss höhere Zuwandererquote

Die Regierung hat im Ministerrat am Mittwoch die Zuwandererquote für 2008 beschlossen. Die Niederlassungsverordnung sieht mit 8.050 Plätzen einen deutlichen Anstieg gegenüber dem Vorjahr vor. Damals waren 6.870 Plätze vorgesehen.

Familien und Fachkräfte
Die meisten Plätze (4.755) sind für die Familienzusammenführung reserviert, die unselbstständigen Schlüsselkräfte bekommen 2.545 Posten. Für die selbstständigen Schlüsselkräfte sind 190 und für "Privatiers" 165 Plätze vorgesehen.

Für Drittstaatsangehörige mit Daueraufenthaltstitel eines anderen EU-Staates sind 165 Posten vorgesehen, für Drittstaatsangehörige, die ihren Aufenthaltstitel ändern wollen, 230.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen