Sonderthema:
Regierung drückt sich vor

Stattdessen 100 € Spende

Regierung drückt sich vor "Ice Challenge"

In der Sonntagsausgabe hatte ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner die Staatsspitze zur „Ice Bucket Challenge“ nominiert.

Doch Kanlzer Werner Faymann (SPÖ), Vizekanzler Michael Spindelegger (ÖVP) und die designierte Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) drückten sich vor der Eisdusche – sie spendeten stattdessen jeweils 100 Euro. Ebenso Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP).

Abgekühlt. Mutiger waren Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ), der nach einem Halbmarathon „duschte“, und ÖVP-EU-Politiker Othmar Karas: „Ich starte Initiative, dass ALS in EU-Forschungsprogramm aufgenommen wird.“ Auch dabei: Die EU-Parlamentarierinnen Elisabeth Köstinger (ÖVP) und Evelyn Regner (SPÖ) sowie SPÖ Politikerin Sonja Ablinger. FPÖ-Mann Johann Gudenus ließ sich oben ohne duschen und nominierte die Wiener Grünen-Chefin Maria Vassilakou.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen