Regierung fällt vor allem negativ auf

"market"-Umfrage

Regierung fällt vor allem negativ auf

Die Regierung kommt aus ihrem Imagetief nicht heraus. In einer Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstituts "market" attestiert die Mehrheit der Österreicher SPÖ (55 Prozent) wie ÖVP (50 Prozent) ein "eher negatives" Erscheinungsbild. Bedenklich für die Opposition: Sie wird bei großen Teilen der Bevölkerung gar nicht wahrgenommen. So geht die Performance der Grünen bei 38 Prozent der Befragten ins Leere.

Wenig Interesse
Aber auch die großen Parteien können nicht durchwegs auf Aufmerksamkeit bauen: 24 Prozent der Befragten haben die SPÖ nicht wahrgenommen, 23 Prozent bekamen von der Arbeit der ÖVP nichts mit. Der schwarze Regierungspartner schnitt allerdings bei der Frage, welche Arbeit "eher positiv" aufgefallen sei, generell am besten ab: 20 Prozent der Österreicher denken so. Dahinter befindet sich die SPÖ mit 15 Prozent.

Opposition im Abseits
Noch weniger Zufriedenheit herrscht mit der Arbeit der Opposition: Nur 13 Prozent sehen die Arbeit der FPÖ "eher positiv", 11 Prozent die der Grünen und sieben Prozent die des BZÖ. Letzteres ist Spitzenreiter der Kleinparteien bei der negativen Wahrnehmung mit 49 Prozent. Bei der Negativwertung folgen die FPÖ (46 Prozent) und die Grünen (44 Prozent).

KPÖ statistisch gut
Das geringste schlechte Image kann übrigens mit 33 Prozent die KPÖ verbuchen. Kein Wunder, 55 Prozent der Befragten bekommen von der Arbeit der Kommunisten gar nichts mit, nur zwei Prozent Positives.

Darüber hinaus glauben die Österreicher an keine baldige Trendumkehr, denn das Vertrauen in die Lösungskompetenz der Parteichefs ist schwach - sowohl was die Chefs der Regierungsparteien als auch was die Chefs der Oppositionsparteien betrifft. Beim Bundeskanzler fällt auf, dass er in puncto Lösungskompetenz selbst unter den SPÖ-Präferenten nicht wesentlich besser abschneidet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen