Sonderthema:
Regierung steht: So reagiert das Netz

Erste Reaktionen

Regierung steht: So reagiert das Netz

Exakt zwei Monate nach der Nationalratswahl steht die Koalition zwischen ÖVP und FPÖ, bestätigten die Parteichefs Freitagabend in einem Statement vor Journalisten. Bei der Wahl am 15. Oktober hätten die Wähler eine "Richtungsentscheidung" für Veränderung im Land getroffen, "diese Veränderung wollen wir gemeinsam sicherstellen", sagte ÖVP-Chef Sebastian Kurz.

Im Internet wurde natürlich ausführlich über die neue Regierung diskutiert. Während sich einige User über die neue Koalition freuten, zeigten sich andere schockiert. Vor allem auf Twitter kritisierten zahlreiche Nutzer die Regierungsbeteiligung der FPÖ.

 



 



 



 

 

 



 

 

 






 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen