SPÖ: Kerns Wahl-Chef schmeißt hin

Totales Chaos bei den Roten

SPÖ: Kerns Wahl-Chef schmeißt hin

In der SPÖ geht es rund: Offiziell zieht sich der bisherige rote Kampagnenmanager, Stefan Sengl, aus „persönlichen Gründen“ zurück. Hinter den Kulissen berichten Rote aber – elf Wochen vor der Wahl –, dass es im roten Wahlkampfteam „massive Richtungsstreitereien“ geben würde. Wie auch immer.

Ex-OMV-Kommunikationschef, Johannes Vetter, – der bis gestern Kommunikationschef im Kanzleramt war – übernimmt jetzt den Sengl-Job und soll das Chaos stoppen. Der 39-Jährige übersiedelt damit vom Ballhausplatz in die SPÖ-Zentrale von SP-Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler.

Johannes Vetter © APA/GEORG HOCHMUTH

Johannes Vetter übernimmt den Job als roter Kampagnenmanager. Quelle: APA/Georg Hochmuth

Vetter soll seine Stärken – etwa Managementerfahrung und Ruhe – nun dazu nutzen, um das SPÖ-Team wahlkampffit zu machen. Sengl soll erst vor Kurzem seine PR-Agentur aufgegeben haben. Bislang sollen die diversen Lager in der SPÖ es aber nicht einmal geschafft haben, sich auf Wahlkampfsujets zu einigen.

Silberstein will einen 
Sicherheitswahlkampf

Wichtiger Berater von SPÖ-Kanzler Christian Kern bleibt Wahlkampfprofi Tal Silberstein. Er soll, unterstützt von SP-Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Teilen des Kanzleramtes einen harten roten „Sicherheitswahlkampf“ anstreben. Die Wiener SPÖ warnt vor diesem Kurs, der „nur Sebastian Kurz“ stärken werde. Vetter muss jetzt Ruhe reinbringen. Kein leichtes Unterfangen. (isa)

Rendi-Wagner rückt ins Zentrum des Wahlkampfs

SPÖ-Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner wird ins Zentrum der SPÖ-Wahlkampagne gerückt werden. Sie soll Frauen und städtisches Publikum ansprechen und klopft mit Kürbiskernen an Türen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen