Sonderthema:
SPÖ-Politiker mit Wut-Postings gegen Kurz

Bei Kurz sieht ER rot

SPÖ-Politiker mit Wut-Postings gegen Kurz

Josef Ackerl war früher Landespolitiker und SPÖ-Chef in Oberösterreich und fiel damals mit seinem Verhalten auf. Auch mit 71 Jahren ist er keinesfalls ruhiger geworden. Auf Facebook vergeht kaum ein Tag, an dem er nicht gegen den neuen ÖVP-Chef und Außenminister Sebastian Kurz wettert.

„Wann beginnt Kurz zu arbeiten? Es heißt ja, der Faule wird am Abend fleißig. Dürfen wir hoffen?“, schrieb er am Sonntag. In einem anderen Posting nannte er Kurz den „faulen Türkisen“ und „eine Belastung für das anständige Österreich“. Erst am Montag schrieb er: "Die Kurz-Partie übertrifft beim Hetzen schon die FP".

Ob SPÖ-Chef Christian Kern diese Art von Wahlkampf gefällt, bleibt zu bezweifeln. Allerdings ist man ein solches Vorgehen von Ackerl schon ein wenig gewohnt. So nannte er Wirtschaftskammerchef Christoph Leitl "Sandler“ und Ex-Stronach-Chefin Kathrin Nachbaur die „Stronach-Tussi“.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen