Sonderthema:
SPÖ-Spitze klar gegen Neuwahlen

Häupl zurückgepfiffen

© APA

SPÖ-Spitze klar gegen Neuwahlen

Kaum ausgebrochen ist das Neuwahl-Gespenst auch schon wieder eingefangen. Bundeskanzler Werner Faymann (S) stellte am Rande der SPÖ-Klubklausur in der ÖGB-Zentrale Montagfrüh klar, dass wie geplant erst im Herbst 2013 zu den Urnen geschritten werde. Auch SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas ist "ganz sicher", dass die Wahl nicht vorverlegt wird. Die Frage, ob sie dafür die Hand ins Feuer lege, bejahte Rudas. Klubchef Josef Cap meinte, jede Eskalation schade nur.

 Ausgelöst worden war die Debatte durch Aussagen des Wiener Bürgermeisters Michael Häupl (S), der indirekt Neuwahlen in den Raum gestellt hatte. Davor hatte der Vorarlberger SPÖ-Chef Michael Ritsch sogar offen einen vorgezogenen Urnengang verlangt. Anlass war jeweils eine Aussage von VP-Klubobmann Karlheinz Kopf, der die SPÖ im gleichen Atemzug mit Dieben genannt hatte, vor denen die ÖVP den Mittelstand schützen müsse.

Kritik an Häupl
Faymann hielt dazu am Montag allgemein fest, dass es jedem gut anstehe, seine Wortwahl sorgsam zu wählen. Rudas nannte Kopfs Aussagen "völlig unsachlich".

Freilich sparte auch der SPÖ-Klubchef in seinem Auftaktstatement zur Klausur nicht mit markigen Worten gegen den Koalitionspartner. Während Josef Cap bedauerte, dass Kopf in der gestrigen "Pressestunde" seinen "Diebe"-Vergleich nicht zurückgenommen habe, tadelte er selbst den VP-Klubchef als "Schutzherren der Reichen und Superreichen". VP-Staatssekretär Reinhold Lopatka wiederum attackierte Cap, weil dieser Teile der Kompetenzen im Pensionsbereich an Brüssel geben will.

 Dass letzteres nicht kommen wird, stellte "Gastgeber" Erich Foglar gleich einmal klar: "Mit der FSG und dem ÖGB wird es das nicht geben."

Diashow ORF-Sommertalk mit dem Kanzler
 Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

 Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

 Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

 Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

 Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

 Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

 Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

Werner Faymann zu Gast bei Armin Wolf im Gartenhotel Altmansdorf.

1 / 7
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
FPÖ bringt Anzeige wegen Wahlfälschung ein
Nach VdB-Sieg FPÖ bringt Anzeige wegen Wahlfälschung ein
Die Auszählung der Wahlkarten wird ein Fall für die Justiz. 1
Briefwahl: Weitere Verdachtsfälle in Kärnten
BMI bestätigt Briefwahl: Weitere Verdachtsfälle in Kärnten
Nun geraten die Bezirke: Villach Land, Wolfsberg und Hermagor in das Visier der Kontrolleure. 2
Van der Bellen: Das hat er mit Flüchtlingen vor
Interview Van der Bellen: Das hat er mit Flüchtlingen vor
Der designierte Präsident hat in Interviews seinen Asylkurs verraten. 3
Van der Bellen: Kein Kanzler Strache
Hofburg-Wahl Van der Bellen: Kein Kanzler Strache
Van der Bellen: Kein Regierungsbildungs-Auftrag für FPÖ. 4
Cathy Lugner findet  VdB zum Kotzen
Facebook-Posting Cathy Lugner findet VdB zum Kotzen
Cathy Lugner ist nicht gerade ein Fan des neuen Präsidenten. 5
146,9% Wahlbeteiligung in Waidhofen
Nächster Daten-Skandal 146,9% Wahlbeteiligung in Waidhofen
In Waidhofen/Ybbs haben kam es zu einer "wundersamen Wählervermehrung" - das Ministerium versucht zu beruhigen. 6
Konnte man in Wien doppelt wählen?
Wähler schildert: Konnte man in Wien doppelt wählen?
Chris Bienert schildert in einem Video, dass er zweimal wählen hätte können . 7
Mord-Drohung gegen Van der Bellen
Blaue Fans hetzen Mord-Drohung gegen Van der Bellen
Viele Hofer-Wähler wollen das Wahlergebnis nicht akzeptieren und provozieren im Netz. 8
Petition sammelt Unterschriften gegen Van der Bellen
Nach Wahlsieg Petition sammelt Unterschriften gegen Van der Bellen
Der Frust bei zahlreichen Norbert Hofer-Anhängern ist immer noch sehr groß. 9
Briefwahl: Anzeige auch in der Steiermark
Verdachtsfall Briefwahl: Anzeige auch in der Steiermark
Auch in der Südoststeiermark sollen Wahlkarten vorzeitig ausgezählt worden sein. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
USA Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
Obama reist als erster US-Präsident nach Hiroshima
Nach Amtszeit: Mieten die Obamas ein Haus?
US-Präsident Nach Amtszeit: Mieten die Obamas ein Haus?
Medien berichten, der scheidende US-Präsident habe ein Haus mit neun Schlafzimmern im Nordwesten von Washington D.C. im Auge.
Boeing fängt Feuer: Flieger evakuiert
300 Menschen an Bord Boeing fängt Feuer: Flieger evakuiert
Eigentlich hätte sie am Freitag mit 319 Passagieren in Richtung Seoul abheben sollen. Doch dann quoll Rauch aus dem linken Triebwerk der Boeing.
Laut IHM war eine "Doppelwahl" möglich
In Wien Laut IHM war eine "Doppelwahl" möglich
Chris Bienert beschreibt in einem Youtube Video seine persönliche Erfahrung bei der Bundespräsidentenwahl 2016.
Studenten liefern sich Straßenschlacht mit Polizei
Chile Studenten liefern sich Straßenschlacht mit Polizei
Die Demonstranten werfen der Mitte-links-Regierung vor, notwendige Reformen des Bildungssystems zu verschleppen.
Krawalle wegen Arbeitsmarktreformen
In Paris Krawalle wegen Arbeitsmarktreformen
Die Proteste richten sich gegen die geplanten Arbeitsmarktreformen. Landesweit gingen Zehntausende Menschen auf die Straße.
Der Ätna ist wieder aktiv
Italien Der Ätna ist wieder aktiv
Am Mittwoch stieß der höchste Vulkan Europas Lava aus und spuckte Gestein in den Himmel.
Trump macht Regierungschef nervös
G7 Gipfel Trump macht Regierungschef nervös
In den ersten Stunden der Beratungen des G7-Gipfels im japanischen Ise-Shima stand unter anderem auch die Weltwirtschaft im Zentrum der Gespräche. US-Präsident Barack Obama berichtete, wie die anderen Regierungschefs auf Donald Trump reagierten.
Die Highlights des Schönbrunner Somernachtskonzert 2016
Philharmoniker Die Highlights des Schönbrunner Somernachtskonzert 2016
Auch dieses Jahr erfreuen sich viele Zuschauer bei bestem Wetter im Schönbrunner Schlosspark an den Wiener Philharmonikern.
News TV: Van der Bellen & Feuerinferno
News TV News TV: Van der Bellen & Feuerinferno
Themen: Van der Bellen trifft Regierung, Hofer spricht mit Fischer, Feuerinferno in Wien

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.