Sonderthema:
Schelling siegt im Steuer-Duell

Kanzler Kern muss aufholen

Schelling siegt im Steuer-Duell

Christian Kern gegen Hans Jörg Schelling: So lautet das neue Duell in der Regierung, wenn es um Wirtschaftspolitik geht. Beiden Spitzenpolitikern trauen die Österreicher Reformen zu. Das zeigt eine Umfrage von Research Affairs (501 Befragte, Befragungszeitraum 9. bis 15. Juni).

Der ÖVP-Finanzminister hat beim richtigen Einsatz von Steuergeldern mit 28 % deutlich die Nase vorn. Aber 21 % trauen SPÖ-Kanzler Kern zu, die Gesetzesflut für Unternehmen besser einzudämmen. Dafür punktet der ÖVPler bei der Absenkung der Staatsschuld (33 zu 18 %) und bei der Überprüfung von unnötigen Förderungen (25 zu 18 %)

Vertrauensvorschuss

Auch Research-Affairs-Chefin Susanne Beinschab sieht Kern und Schelling als die derzeit führenden Wirtschaftspolitiker der Koalition: „Schelling hat seine Wirtschaftskompetenz in einigen Praxisbeispielen bewiesen. Kern hat wegen seiner Tätigkeit bei den ÖBB einen gewissen Vertrauensvorsprung.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen