Schreiduell im Parlament

Eklat bei Sondersitzung

Schreiduell im Parlament

Es ist 10.56 Uhr, als Grünen-Chefin Eva Glawischnig gestern bei der Sondersitzung des Nationalrats ihre Rede beginnt. Es geht um die Erhöhung des österreichischen Beitrags zum Euro-Rettungsschirm von 12,2 auf 21,6 Milliarden. Die Grünen stimmten der Erhöhung zu. FPÖ und BZÖ erzürnt das. Noch bevor Glawischnig etwas sagt, schreit BZÖ-Mandatar Peter Westenthaler: „Die Umfallerin!“ BZÖ-Politiker lachen, johlen.

Glawischnig kontert in Richtung BZÖ-Chef Bucher und FPÖ-Boss HC Strache: 
„Wissen Sie, was wirklich Volksvermögensvernichtung in Österreich war, in der Vergangenheit? Das war die blau-orange Regierungsbeteiligung.“ Beifall bei den Grünen und der SPÖ. Glawischnig: „Da wurden Milliarden vernichtet, Milliarden eingesteckt!“ Beifall bei den Grünen.

Westenthaler brüllt dazwischen: „ So ein Unsinn, was Sie da verzapfen! Erklären Sie doch Ihr Umfallen heute!“

Die Grünen-Chefin will weiterreden, wird aber niedergebrüllt: „Verräter, Verbrecher, Verräter, Verbrecher“, tobten BZÖ-Politiker. Dann setzt Peter Westenthaler zum finalen Tiefschlag an: „Sie sind ein Schoßkätzchen von Rot und Schwarz!“, zündelt er.

Aus der Ecke von FPÖ und BZÖ kommen „Oh!“-Rufe. Präsidentin Prammer gibt das Glockenzeichen, kann aber die Lawine von Zurufen vorerst nicht stoppen.

Westenthaler lässt nicht locker: „Das Schoßkätzchen von Rot und Schwarz!“ Glawischnig kontert: „Der Kollege Westenthaler hat seltsame Träume. Er redet vom Schoßkätzchen – würden Sie das zurücknehmen?“ Westenthaler denkt nicht daran: „Ihr seid Umfaller!“

Glawischnig startet noch einen Versuch, ihre Rede fortzusetzen: „Können Sie sich einmal in ernsthafter Weise mit europäischen Fragen auseinandersetzen, ohne ausschließlich Unsinn zu reden?“

Westenthaler lachend: „Sie sind das Schoßkätzchen von Rot und Schwarz!“ Glawischning darauf: „Rechtskräftig verurteilte Politiker haben in diesem Parlament nichts verloren! Hier nur schreien, das bringt uns keinen Funken weiter.“ Westenthaler: „Verräter haben auch nichts verloren hier im Haus! Volksabstimmungsverräter!“

Nun mischt sich auch VP-Klubobmann Karlheinz Kopf ein, ruft in Richtung BZÖ-Bank: „Hooligan-Sektor!“ Parlamentspräsidentin Prammer unterbricht darauf, sagt: „Wir machen wirklich kein gutes Bild.“

Karl Wendl

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen