Schüssel ist der faulste Abgeordnete

ÖSTERREICH-Ranking

© APA

Schüssel ist der faulste Abgeordnete

Es ist das Privileg früherer Regierungschefs: Ex-Kanzler Wolfgang Schüssel (64) sitzt zwar nach wie vor im Nationalrat – und folgt damit der Tradition großer Regierungschefs wie etwa Helmut Kohl, der ebenfalls nach seinem Rücktritt im Bundestag geblieben war. Im aktuellen ÖSTERREICH-Ranking der fleißigsten bzw. faulsten Abgeordneten belegt Schüssel allerdings den unrühmlichen letzten Platz. Knapp besser der SPÖ-Abgeordnete Wilhelm Haberzettl sowie Ex-Vizekanzler Wilhelm Molterer.

Die lustigsten Bilder der Mandatare hier

diashow

ÖSTERREICH erhob auf der Parlamentshomepage nicht nur die Zahl der Reden bis Ende Juni. Wir sahen uns auch die Ausschuss-Mitgliedschaften sowie die schriftlichen Anfragen an. Schüssel kommt nur auf vier Reden, sitzt in nur drei – allerdings wichtigen – Ausschüssen und hat bisher keine einzige Anfrage gestellt. Und das, obwohl Schüssel anstatt eines Abgeordnetengehalts eine satte Ministerpension von 11.105,11 Euro verdient – 14 Mal im Jahr macht das immerhin 155.471,54 brutto. Schüssel war für ÖSTERREICH nicht erreichbar.

Bester Redner im Hohen Haus schweigt meistens
Erstaunlich: Der mit Abstand beste Redner im Hohen Haus ist damit in Debatten kaum präsent – im März und April ließ sich Schüssel überhaupt entschuldigen und blieb drei Sitzungen fern (siehe auch Story rechts). Und nur einmal musste der Ex-Kanzler ran, als es brenzlig wurde: Als im Jänner die Nazi-Versand-Affäre rund um den 3. Nationalratspräsidenten Martin Graf (FPÖ) hochkochte, war es Schüssel, der den FPÖ-Mann attackierte. Und auch noch einen Ordnungsruf für FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache forderte, der einer VP-Abgeordneten eine „austro­faschistische Gesinnung“ vorgeworfen hatte.

Auch Molterer nur sechs Mal am Rednerpult
Doch auch andere Ex-Regierungsspitzen glänzen im Nationalrat nicht unbedingt mit Rede-Marathons: Wilhelm Molterer etwa trat seit seinem Rücktritt als ÖVP-Vizekanzler nur sechs Mal ans Rednerpult, Ex-Außenministerin Ursula Plassnik nur sieben Mal. Anders Ex-ÖVP-Wirtschaftsminister Martin Bartenstein, der immerhin 14 Mal das Wort ergriff.

SPÖ-Mann Johann Hell – er liegt im Ranking an 8. Stelle – hat für sein schwaches Abschneiden eine einfache Erklärung: „Es braucht für einen neuen Abgeordneten mehr Zeit, sich zurechtzufinden.“ Er sitze im Konsumentenschutz- und Technologie-Ausschuss, wo großes Fachwissen nötig sei. Hier melde er sich auch oft zu Wort.

FPÖ-General Vilimsky war am fleißigsten
Tatsächlich kommen Abgeordnete von SPÖ und ÖVP weniger zu Wort – ihre Klubs sind größer, die Hackordnung wichtiger. Dafür können Oppositionspolitiker auftrumpfen: Kein Wunder, dass als fleißigster Abgeordneter FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky durchs Ziel ging. Seine Erklärung: „Ich habe einfach nur meine Arbeit gemacht.“ Umso schwerer wiegt der zweite Platz von SP-Konsumentensprecher Johann Maier – der mit 125 Anfragen auch seine eigenen Minister quälte.

Top 15 der faulsten NR-Abgeordneten

Reden

Anfragen

Ausschüsse

Gesamt

1. W. Schüssel (VP)

4

0

3

7

2. W. Haberzettl (SP)

4

0

5

9

3. W. Molterer (VP)

6

0

4

10

4. W. Schopf (SP)

6

0

4

10

5. F. Maier (VP)

5

0

5

10

6. J. Muchitsch (SP)

6

1

4

11

7. E. Rasinger (VP)

8

0

3

11

8. J. Hell (SP)

8

0

4

12

9. J. Hechtl (SP)

9

0

3

12

10. E. Hakel (SP)

6

0

6

12

11. F. Riepl (SP)

6

1

5

12

12. J. Rädler (VP)

7

0

5

12

13. N. Prinz (VP)

8

0

4

12

14. H. Kuzdas (SP)

6

1

5

12

15. A. Gessl-R. (SP)

7

0

5

12

Top 15 der fleißigsten Abgeordneten

Reden

Anfragen

Ausschüsse

Gesamt

1. H. Vilimsky ( FP)

17

143

4

164

2. J. Maier (SP)

25

125

6

156

3. N. Hofer (FP)

36

53

6

95

4. E. Stadler (BZ)

47

24

13

84

5. M. Maimbucher (FP)

9

64

7

80

6. G. Moser (G)

23

46

9

78

7. G. Grosz (BZ)

29

42

6

77

8. A. Steinhauser (G)

21

47

8

76

9. W. Rosenkranz (FP)

21

42

10

73

10. M. Kunasek (FP)

8

49

5

62

11. K. Öllinger (G)

30

23

5

58

12. P. Fichtenbauer (FP)

27

20

11

58

13. H. Unterreiner (FP)

12

40

4

56

14. W. Kogler (G)

33

10

11

54

15. W. Neubauer (FP)

20

27

7

54

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen