SP-Klausur

SP-Klausur

Seilbahn-Panne vernagelt Hüttenzauber

Eigentlich hätte die SP-Spitze ihren ersten Klausurtag gerne auf einer Berghütte auf der Rax ausklingen lassen - kameragerecht verschneite Winterromantik inklusive. Dass daraus letztlich nichts geworden ist, verdankten die roten Parteigranden einer Seilbahnpanne am Donnerstagnachmittag. Den zum Abend-Entertainment eingeplanten Hüttenzauber verpflanzte man daraufhin auf die Terrasse des Tagungshotels.

Seilbahn-Panne verhinderte Hüttenzauber
Dass dabei keine Hüttenstümmung aufkommen würde, war spätestens klar, als SP-Geschäftsführer und Hobby-Animateur Reinhard Winteraurer die Regeln des zur Unterhaltung eingeplanten alpinen Wettnagelns vor der Kulisse des hoteleigenen Hallenbades verkünden und die für den Abend engagierte Volksmusik-Combo im Speisesaal des Arbeiterkammer-Hotels aufspielen musste. Das Ergebnis ist schnell verkündet: Gewonnen hat letztlich das Team Gusenbauer, was allerdings weniger am handwerklichen Geschick des Kanzlers lag (er brauchte gut zwei Dutzend Hammerschläge, um seinen Hunderter-Nagel im Holzpflock zu versenken), als an der Performance der Konkurrenz, deren entscheidender Nagel kurz vor dem Ziel abknickte.

gusi-nagel © APA-FOTO: ROLAND SCHLAGER
Gusi brauchte zwei Dutzend Schläge, um den Nagel einzuschlagen - mit dem breiten Ende des Hammers! (Foto: APA Schlager)

Gusenbauer verlor gegen Onodi
Wie die Punkteauszählung am Donnerstagabend ergab, ging der Sieg im SPÖ-Wettnageln letztlich doch an das "Team Niederösterreich" um Heidemaria Onodi. Wiewohl die Mannschaft von Kanzler Alfred Gusenbauer das letzte Duell für sich entschied, siegte Onodi nach Punkten, verkündete Bundesgeschäftsführer Reinhard Winterauer später am Abend.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen