Spirituell

Spirituell

1 / 2

Shaolin-Mönch zu Besuch beim Kanzler

Statt spektakulärer Kung-Fu-Einlagen wie in den weltweit tourenden Shows der Shaolin-Mönche erwartet man am kommenden Montag im Kanzleramt nüchterne Sachlichkeit, höchstens einen Hauch fernöstlicher Spiritualität. Shi Yong Chuan, Abt des Shaolin-Klosters in Wien, trifft Bundeskanzler Werner Faymann – und will ganz praktische Hilfe bei den nächsten Projekten der Mönche. Immerhin stehen Jubiläumsfeierlichkeiten für den Shaolin-Tempel in Wien an. Der Tempel soll, so die Pläne der Shaolin, ausgebaut und die Managerausbildung (Qigong für Top-Kräfte) soll intensiviert werden.

Offensive
Die Shaolin wollen in der nächsten Zeit hierzulande offensiver als bisher um ihre Religion werben: Abt Shi tritt etwa in der Denkfabrik Alpbach auf und hat demnächst auch einen offiziellen Gesprächstermin mit Kardinal Christoph Schönborn.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten