So leer ist die neue Grenzanlage

ÖSTERREICH-Lokalaugenschein

So leer ist die neue Grenzanlage

Loch im Zaun, Baustopp, keine Scanner: Die neue Grenzanlage in Spielfeld zur besseren Verwaltung der Asylwerber geht mit Verzögerung in Betrieb. Doch jetzt ist das „Türl mit Seitenteilen“ (Werner Faymann) fertig.

Professionelles Leitsystem
ÖSTERREICH konnte sich am Dienstag selbst ein Bild machen. Erster Eindruck: Das System wird immer professioneller. Bewährungsprobe ist aber erst am Freitag, wenn erstmals 1.000 Flüchtlinge abgefertigt werden sollen. Denn gestern, Dienstag, war die Anlage noch wie ausgestorben. Weder in Spielfeld noch in Kärnten kamen Flüchtlinge an.

Nächste Woche geht die Anlage dann aber in Vollbetrieb, alle Flüchtlinge sollen dann in Spielfeld über die Grenze kommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen