Anhebung

Anhebung

So steigen die Polit-Gagen

Im nächsten Jahr gönnen sich die Politiker eine Anhebung ihrer Gehälter um 1,2 Prozent. Das gab der Rechnungshof am Donnerstag bekannt – ÖSTERREICH berichtete bereits. Für Bundespräsident Heinz Fischer etwa bedeutet das ein Plus von 4.037,6 Euro pro Jahr – das sind 288,4 Euro monatlich. Kanzler Werner Faymann (SPÖ) darf sich über 3.605 Euro mehr auf dem Konto freuen. Eine Erhöhung von nur 721 Euro gibt es für Bundesräte (Tabelle).

Bescheiden
Die Anhebung der Polit-Gagen fällt im Vergleich zu den vergangenen Jahren recht bescheiden aus. Grund für den moderaten Anstieg der Bezüge um 1,2 Prozent ist die automatische Koppelung an jene der Pensionisten. Zum Vergleich: Die Metaller erzielten bei ihrem Gehaltsabschluss eine Erhöhung von 1,5 Prozent. Fasst der Nationalrat keinen anderen Beschluss, gelten die neuen Gagen für Faymann, Mitterlehner &Co. ab 1. Jänner 2016.

Tabelle: Politiker-Gehälter steigen um 1,2 Prozent

Unbenannt-6.jpg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen