So viel gibt’s ab Jänner mehr in Ihrem Börsel

Entlastung

So viel gibt’s ab Jänner mehr in Ihrem Börsel

Hohe Steuern, teure Mieten, geringe Unterstützungsleistungen: Viele Österreicher stöhnen unter den Belastungen, die ihnen der Staat aufbrummt. Die Regierung will mit ihren gesetzten Maßnahmen 2016 gegensteuern. SPÖ-Kanzler Werner Faymann: „Vor allem Menschen mit kleineren und mittleren Einkommen bleibt mehr Netto vom Brutto.“

ÖSTERREICH errechnet das Monats-Plus eines durchschnittlichen Haushalts.

Steuerreform: 80 Euro mehr pro Monat
Eine Entlastung von insgesamt fünf Milliarden Euro bringt den Österreichern die Steuerreform. Der Eingangssteuersatz wird von 36 % auf 25 % gesenkt, das entlastet kleine Einkommen.

Beispiel: Wer 2.500 Euro brutto im Monat verdient, dem bleiben etwa 80 Euro mehr im Monat über.

Pensionen: Plus 110 Euro
Kleine Pensionen profitieren durch die Negativsteuer, die in der Höhe von bis zu 110 Euro ausbezahlt wird.

Familien: Plus 14 Euro
Die Familienbeihilfe wird erhöht. Bei zwei Kindern bedeutet das ein Plus von 13,80 Euro im Monat. Bei drei Kindern bleiben sogar 51 Euro im Monat mehr. Der Kinderfreibetrag wird von 220 auf 440 Euro verdoppelt.

Pendler: Plus 25 Euro
Gering verdienenden Pendlern steht ab 2016 ein erhöhter Verkehrsabsetzbetrag zu. Dieser beträgt 690 statt bisher 400 Euro, pro Monat sind das rund 25 Euro mehr.

Pflege: Plus 10 Euro
Erleichterungen gibt es auch für pflegende Angehörige. Das Pflegegeld wird in allen Stufen um 2 % erhöht. Pro Jahr ist das ein Plus von durchschnittlich 111 Euro.

Video zum Thema Steuerreform bringt mehr Geld
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen