Sobotka will schon jetzt die Notbremse

Asylstreit

Sobotka will schon jetzt die Notbremse

ÖVP-Innenminister Wolfgang Sobotka wird morgen Dienstag im Ministerrat aktuelle Asylzahlen präsentieren. Brisant, geht es doch um die Notverordnung zur Begrenzung von Asylanträgen, die Sobotka lieber heute statt morgen beschließen würde. Die SP will indes warten.

Bis Ende Mai gab es laut offizieller Asylstatistik 22.435 Asyl­anträge. Allerdings: Im Mai vermerken die Beamten des Innenministeriums ein Minus von knapp 41 %. Im 
1. Halbjahr dürften es also rund 25.000 sein, die Obergrenze von 37.500 ist nicht geknackt.

Indessen trat Burgenlands SPÖ-Landeshauptmann Hans Niessl in ÖSTERREICH bereits dafür ein, die Notverordnung „rechtzeitig“ vor Erreichen der Obergrenze zu beschließen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen