Sonntagsöffnung: ÖGB stimmt ab

Urabstimmung

Sonntagsöffnung: ÖGB stimmt ab

Die Schlacht um offene Geschäfte am Sonntag ist eröffnet: Baulöwe und Shopping-Center-Besitzer Richard Lugner poltert gegen das Einkaufsverbot und schimpft: „wie in einer Diktatur“. Auf seiner Seite ist die Wirtschaftskammer, die in Wien ihre Mitglieder zu einer etwaigen Öffnung am Sonntag befragte – rund drei Viertel waren dafür. Doch jetzt schlägt die Gegenseite zurück.

Urabstimmung. Denn auch die Gewerkschaft will mit einer Befragung Fakten schaffen. Die Wiener ÖGB – konkret die GPA – lässt im ersten Quartal 2015 rund 30.000 Angestellte im Handel in Wien befragen, ob sie für offene Geschäfte am Sonntag wären oder nicht. Durch die Urabstimmung hofft man Fakten gegen die Sonntagsöffnung zu schaffen – Richard Lugner dürfte das nicht gefallen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen