Sonderthema:
Staat casht mit Sucht & Laster ab

Marktanalyse-Institut

Staat casht mit Sucht & Laster ab

Die Laster der Bevölkerung bringen dem Staat ein schönes Zubrot: Die Einnahmen aus dem Verkauf von Alkohol und Zigaretten sowie die Abgaben aus dem Glücksspiel übersteigen die volkswirtschaftlichen Kosten der damit zusammenhängenden Suchtkrankheiten bei Weitem. Laut einer aktuellen Studie des Marktanalyse-Instituts Fischer & Partner nimmt der Fiskus demnach 1,5 Milliarden Euro mehr ein (siehe Grafik).
Gesundheitsminister Alois Stöger will das so nicht gelten lassen – zudem sei man gerade dabei, eine bundesweite Drogenprävention aufzubauen, so sein Sprecher.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen