Sonderthema:
Steirische Regierung wurde angelobt

Steiermark

Steirische Regierung wurde angelobt

Hohes Haus war volles Haus am Dienstagvormittag in der konstituierenden Sitzung des steiermärkischen Landtags in der Landstube in Graz: Am Programm standen Angelobung bzw. Wahl von Landtag und Regierung. Der scheidende LH Franz Voves (SPÖ) war nicht anwesend, dafür die früheren Landeschefs Josef Krainer und Waltraud Klasnic (beide ÖVP).

Nicht nur die neuen Abgeordneten füllten die Sitze der Mandatare, auch auf den Publikumsrängen herrschte großer Andrang von Gästen und früheren und nun ausscheidenden Landespolitikern - groß waren im Vorfeld die Umwälzungen mit Voves-Rücktritt und Übergabe des Landeshauptmann-Sessels an den Wahlzweiten LHStv. Hermann Schützenhöfer.

Rasche Angelobung

Die Angelobung der Abgeordneten war rasch durchgeführt, dann hatte man Zeit, sich an die neue Sitzordnung zu gewöhnen. Die SPÖ ist nach wie vor am linken Rand der Sitzreihen, auch die KPÖ ist dem linken Rand näher gerückt als in der vorigen Legislaturperiode. Die Freiheitlichen sitzen nun in der Mitte, wo sich früher SPÖ- und ÖVP-Abgeordnete "trafen" und wo in der zweiten Reihe KPÖ und Grüne saßen, Die Volkspartei ist nun am rechten Rand bis zur Mitte der Sitzordnung, an deren mittlerem Rand nun auch die drei Grünen Abgeordneten werken.

Der ebenfalls ausscheidende Landtagspräsident Franz Majcen (ÖVP) verkündete dann noch eine Neuerung: Die Sitzung am Dienstag war von Gebärdendolmetscherinnen begleitet. Innerhalb der nächsten eineinhalb Jahre soll ein "nachfrageorientiertes Angebot in dieser Hinsicht" gemacht werden, vor allem innerhalb des Livestreams des Landtags.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen