Strache: Austro-Islamisten gleich weg

Politik

Strache: Austro-Islamisten gleich weg

In ÖSTERREICH war Innenministerin Mikl-Leitner vorgeprescht: Derzeit verlieren Österreicher, die in einer fremden Armee dienen, ihren Pass – nicht aber, wenn sie etwa im Irak für den IS kämpfen. Mikl will das Gesetz ändern – doch Strache sieht die Ministerin gefordert: „Die derzeitige Regelung lässt sich auch auf die IS-Terroristen anwenden. Für sie muss es sofort ein Einreiseverbot geben!“

(gü)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten