Strache: Berghütte statt Opernball

Kontrastprogramm

Strache: Berghütte statt Opernball

Der Opernball – normalerweise das Society-Highlight des Jahres – leidet heuer an Besucherschwund. Vor allem aus der Politik hagelte es Absagen.

Während Bundeskanzler Sebastian Kurz zusammen mit Freundin Susanne den Ball besucht und mit hochkarätigen Gästen (Supermodel Waris Dirie, Irlands Leo Varadkar und ein Debütanten-Pärchen mit Downsyndrom) glänzt, verzichtet Vizekanzler HC Strache auf einen Besuch.

Der FPÖ-Chef zog sich zusammen mit Ehefrau Philippa auf eine „urige Tiroler Berghütte“ auf 1.700 Metern zurück und genießt dabei „ein besonders schönes Kontrastprogramm zum Opernball“. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten