Strache: Emotionale Dankesworte an VdB

"Große Wertschätzung"

Strache: Emotionale Dankesworte an VdB

Am Samstagmorgen um 8.30 Uhr trafen sich ÖVP-Chef Sebastian Kurz und FPÖ-Chef HC Strache mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Nach dem Treffen, das etwas weniger als eine Stunde gedauert hat, gaben alle drei ein kurzes Statement ab.

Am Vormittag würden sich Kurz und Strache den Parteigremien stellen, während er die neuen Minister besser kennenlernen wolle, erklärte Van der Bellen. "Wenn alles so läuft wie wir uns das vorstellen, steht einer Angelobung der künftigen Bundesregierung Anfang nächster Woche nichts mehr im Wege."

Dank an Van der Bellen

Daraufhin übergab Van der Bellen das Wort an den neuen österreichischen Kanzler, Sebastian Kurz. Dieser bedankte sich für das Vertrauen und den intensiven Austausch bei Van der Bellen. Auch der baldige Vizekanzler HC Strache bedankte sich bei Van der Bellen für die offene, respektvolle Gesprächsebene.

"Wir kennen uns schon seit vielen Jahren im Parlament. Ich habe eine sehr große Wertschätzung gegenüber Herrn Van der Bellen, wir durften auch schon viele wundervolle Gespräche miteinander führen", beendete Strache sein Statement fast emotional.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten