Sonderthema:
Strache: Folgen

Terror-Serie

Strache: Folgen "verantwortungsloser Politik"

Mit einer brutalen Attacke direkt in einer Kirche in Frankreich, wo einem Priester die Kehle durchgeschnitten wurde, hat der islamistische Terror in Europa eine neue Qualität des Schreckens erreicht.

Der Anschlag in Frankreich reiht sich dabei in eine ganze Reihe von Attentaten in den letzten Wochen ein. Für FPÖ-Chef Strache ist dies das Ergebnis einer verfehlten Flüchtlingspolitik. „ Eine grausame islamistische Terror- und Wahnsinnstat folgt der anderen quer durch Europa! Das sind die Folgen einer völlig verantwortungslosen ‚Zuwanderungs- und Willkommenspolitik‘“, so Strache auf Facebook.

Kanzler Kern „erschüttert“
Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) zeigte sich "erschüttert über die bestialische Tat" des Terroranschlags in einer französischen Kirche. Er übte gleichzeitig indirekte Kritik an der Ansicht, der derzeitige Terrorismus in Europa hänge mit der Flüchtlingskrise zusammen. Vielmehr gehe dieser über die "unmittelbare Zuwanderung in Syrien" hinaus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen