20. Jänner 2017 10:28
oe24.TV trifft FPÖ-Chef in USA
Strache: "Trump ist kein typischer Politiker"
In Washington sprach Strache mit oe24.TV über Trump, die FPÖ & seine USA-Reise.
Strache: "Trump ist kein typischer Politiker"
© oe24

FPÖ-Chef Strache reiste – wie berichtet – mit Ehefrau Philippa, Ex-Hofburg-Kandidat Norbert Hofer und großer FP-Delegation nach Washington. Im Interview mit oe24.TV bergründete Strache seine USA-Reise so: „Im Hinblick auf eine zukünftige Regierungsverwantwortung ist es wichtig, di­plomatische Be­ziehungen zu vertiefen.“ Und: „Vieles, was Trump gesagt hat im Wahlkampf, war sehr überspitzt. Viele Menschen haben ihn trotzdem gewählt, weil die Frustration gegenüber dem System extrem hoch war. Man hofft, dass abseits des Establishments etwas in Bewegung kommt.“ (bah)

Auf Facebook postete der FPÖ-Chef ein Foto mit dem US-Kongressabgeordneten Steve King sowie der Tea-Party-Frontfrau Michele Bachmann. Bachmann ist in den USA heftig umstritten, zählt zum äußersten rechten Flügel der Republikanischen Partei und fällt immer wieder mit stark konservativen und christlich-fundamentalistischen Positionen auf. Wo die FPÖ-Delgation bei der Angelobung sitzen wird, ist offen.