Strache fordert Ende der Koran-Verteilungen

Kampagne

Strache fordert Ende der Koran-Verteilungen

Die Freiheitlichen fordern weiter ein Verbot der Koranverteilungen in Wien. Parteichef Heinz-Christian Strache startete am Wochenende eine Kampagne auf seiner Facebook-Seite: Er postet, dass sein blauer Stadtrat in Graz, Mario Eustacchio, dort die Verteilaktionen unterbunden hätte. Das hätte jetzt auch in Wien zu passieren. Am Sonntag hatte seine Meldung bereits gut 5.000 „Likes“.

151206_StracheFacebook.jpg © Facebook

Für Aufregung sorgt die Verteilung, nachdem eine Wienerin bedroht wurde, weil sie keinen Koran wollte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen