Strache zieht Sex-Klage zurück

Kehrtwende

© APA

Strache zieht Sex-Klage zurück

Der skurrilste Prozess der Polit-Szene ist geplatzt. Wie berichtet, wollte FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache (38) bei einem Liebhaber seiner Ex-Frau die Kosten für eine Detektiv-Überwachung einklagen.

Die unglaubliche Vorgeschichte
Anfang 2006 traf der Innsbrucker Textilunternehmer Michael Guggenberger in der Wiener Disco Passage Daniela Strache, damals Noch-Ehefrau des FPÖ-Chefs. Das Paar hatte eine kurze Affäre. Feschak Guggenberger sagt dazu: "Ich wusste gar nicht, dass sie verheiratet ist – und später sagte sie mir, die Scheidung mit Strache sei längst vereinbart, auf seinen Wunsch aber bis nach der Wahl aufgeschoben, um seinen Wahlerfolg nicht zu gefährden. Was Daniela Strache bestätigte: "Ich gutmütiger Esel habe in diesen Deal eingewilligt."

Detektiv auf den Fersen
Strache schickte seiner Gemahlin trotzdem einen Privatdetektiv hinterher. Nach vollzogener Scheidung wollte der gehörnte Freiheitliche den Ex-Lover seiner Frau auch noch die Kosten für den Schnüffler (9.564 Euro) bezahlen lassen. Was Guggenberger ablehnte: „Ich habe keine intakte Ehe zerstört“.

Also zog Strache vors Bezirksgericht Innsbruck. Dort wollte Guggenberger am 11. Oktober beweisen, dass Strache seine Frau schon lange vorher betrogen hat und die Scheidung längst beschlossen war. Straches Prozessgegner versprachen im Rahmen des Verfahrens pikante Details aus dem Privatleben ans Tageslicht zu bringen. Das war dem Politiker dann doch zu peinlich und riskant. Er zog seine Klage zurück. Die Verhandlung wurde „abberaumt“.

Vorher hatte er sich noch abgesichert und überredete seine Ex zu einer gemeinsamen Erklärung. Die er am Donnerstag veröffentlichen ließ.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen