Strasser-Anwalt empört:

Urteil

Strasser-Anwalt empört: "Maßlos überzogen"

ÖSTERREICH erreichte Ernst Strasser am Abend nach dem Urteil telefonisch. Seine Stimme war belegt, er wirkte niedergeschmettert. Zum Urteil wollte Strasser nichts sagen: "Dazu sprechen Sie besser mit meinem Anwalt. Ich sage dazu nichts." Am Abend meldete sich dann Strassers Anwalt Thomas Kralik gegenüber der APA zu Wort.

Voting_Strasser.png

Vier Jahre Haft für Strasser. Sind Sie überrascht?
Thomas Kralik: Sagen wir so, das, was für mich überraschend gekommen ist, war, dass das Gericht alles zu seinem Nachteil ausgelegt hat. Wir sind maßlos enttäuscht.

Was sagen Sie zur Strafhöhe?
Kralik: Das ist maßlos überzogen. Wenn einer ein 15-jähriges Mädchen vergewaltigt, kriegt er beim ersten Mal weniger.

Wie geht es Ernst Strasser?
Kralik: Es geht ihm jedenfalls nicht gut.

Diashow Prozess-Finale um Strasser

Nach dem Urteil: Strasser war den Tränen nah

Der Ex-Innenminister muss vier Jahre ins Gefängnis.

Nach dem Urteil: Strasser war den Tränen nah

Der Ex-Innenminister muss vier Jahre ins Gefängnis.

Nach dem Urteil: Strasser war den Tränen nah

Der Ex-Innenminister muss vier Jahre ins Gefängnis.

Nach dem Urteil: Strasser war den Tränen nah

Der Ex-Innenminister muss vier Jahre ins Gefängnis.

Nach dem Urteil: Strasser war den Tränen nah

Der Ex-Innenminister muss vier Jahre ins Gefängnis.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt<br />

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

Am Montag wurden die beiden britischen Journalisten befragt

Der Richter glaubte Strasser kein Wort. Nach den Plädoyers von Staatsanwältin Maruna und Verteidiger Kralik fiel das Urteil: Der Ex-Innenminister muss vier Jahre hinter Gitter.

1 / 30

Video zum Thema Ernst Strasser nach Urteil wie versteinert

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen