Strasser: Haft für Ex-Minister

3,5 Jahre Gefängnis drohen

Strasser: Haft für Ex-Minister

 

In der Lobbying-Affäre steht das endgültige Urteil gegen Ernst Strasser unmittelbar bevor. Die General-Prokuratur hat keine Mängel an dem noch nicht rechtskräftigen Urteil festgestellt. Sie empfiehlt dem Obersten Gerichtshof (OGH) damit, die 3,5 Jahre Gefängnisstrafe für den ehemaligen Innenminister zu bestätigen, berichtet Ö1. Sein Anwalt Thomas Kralik hat eine Stellungnahme gegen die Empfehlung eingebracht.

Die letzte Sitzung in dem Prozess wird voraussichtlich noch im Oktober stattfinden. Nach Ausfertigung des letztinstanzlichen Urteils und Zustellung der Aufforderung zum Strafantritt hat Strasser noch einen Monat Zeit, bis er tatsächlich ins Gefängnis geht. Weihnachten wird er also noch zu Hause verbringen können, bestätigt die Sprecherin des OGH gegenüber ÖSTERREICH. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Autor: (knd)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen