Streit um Grassers Capri-Grippe

Urlaubs-Fotos

Streit um Grassers Capri-Grippe

Er hat es wieder einmal geschafft. Ganz Österreich spricht über Karl-Heinz Grasser und seine schönen Urlaubs-Fotos aus Capri. Zur Erinnerung: Am Montag hatte er seinen Zivil-Prozess in Wien platzen lassen. Begründung: Lungenentzündung – attestiert vom Capri-Kinderarzt Massimo Bratto.

Diashow Die Bilder: Hier spaziert kranker Grasser

Die Bilder: Hier spaziert kranker Grasser

Die Bilder: Hier spaziert kranker Grasser

Die Bilder: Hier spaziert kranker Grasser

Die Bilder: Hier spaziert kranker Grasser

1 / 4

Barfuß-Fotos empören 
die Juristen des Landes
Die am Dienstag geknipsten Fotos des Ex-Finanzministers, der, barfuß und in Shorts auf der Terrasse telefonierend, die Sonne genießt, sind aber nicht nur der Renner im Internet, sondern beschäftigen nun auch die Juristen des Landes. Allen voran Top-Anwalt Christoph Herbst: „Wir möchten Klarheit über diese Krankheit, denn ich kann nicht verstehen, warum man eine Klage einbringt und dann den Prozess verzögern will“, so der Anwalt von Grassers Ex-Steuerberater Peter Haunold, gegen den KHG prozessiert.

SP-Justizsprecher Hannes Jarolim geht noch einen Schritt weiter. Für ihn wäre sogar eine U-Haft für ­Grasser denkbar: „Wenn er sich im Strafverfahren auch so spielt, müssen doch wirklich alle Alarmglocken schrillen.“ Zum von KHG angestrengten und nun verschobenen Zivilverfahren sagt der Jurist: „Jetzt hat ihn wohl der Mut verlassen.“ Das sieht übrigens die grüne ­Aufdeckerin Gabriele Moser ähnlich: „Es war unklug, den Prozess vor dem Strafver­fahren loszutreten, denn ich kann mir echt nicht vorstellen, dass er hier gewinnen kann.“

Böhmdorfer: »Grasser 
gewinnt den Prozess klar«
Ganz anders argumentiert freilich Dieter Böhmdorfer, Ex-Justizminister und Anwalt von Grasser. „Ich will diesen Prozess, weil ich weiß, dass wir ihn gewinnen werden. Das wird ein Grundsatzprozess, denn wenn man sich auf einen Steuerberater nicht mehr verlassen kann, ist ja alles aus.“ (Die Details zu Grassers Verfahren siehe rechts).
In den nächsten Tagen will das Handelsgericht Wien jedenfalls einen neuen Prozesstermin nennen. Bleibt zu hoffen, dass bis dahin alle wieder gesund sind.

Anwalt: ›Klarheit über die Krankheit‹

ÖSTERREICH: Sie vertreten Dr. Haunold, jenen Steuerberater, den Grasser verklagt hat. Was halten Sie von KHGs Krankheit?
Christoph Herbst: Wir wollen in erster Linie Klarheit über diese Krankheit, weil wir nicht ver­stehen, warum jemand Klage einbringt und dann den Prozess verzögert.

ÖSTERREICH: Hätte der Prozess nicht auch ohne Grasser starten können?
Herbst: Nein, Dr. Böhm­dorfer hat am Freitag vor dem Prozess ein ärztliches Attest von Grasser eingebracht und um Abberaumung des Prozesses ersucht.

(hab)

Arzt: Mit Lungenentzündung gehört man unbedingt ins Bett

ÖSTERREICH: Fotos zeigen Karl-Heinz Grasser barfuß auf seiner Terrasse auf Capri und beim gemütlichen Abendessen. Obwohl er eine Lungenentzündung haben soll...
Michael Kunze: Ich kenne seinen Fall zwar nur aus den Medien, aber: Bei einer wirklichen, schweren Lungenentzündung liege ich im Bett, habe hohes Fieber und bin sicher nicht auf einem Boot unterwegs.

ÖSTERREICH: Wie ungewöhnlich ist es eigentlich, dass man gerade im Sommer an einer Lungenentzündung erkrankt?
Kunze: In der kalten Jahreszeit ist das schon ­wahrscheinlicher. Aber es kann auch im Sommer passieren.

(mud)

An diesen juristischen 
Fronten kämpft KHG

  • Prozess gegen seinen Ex-Steuerberater: KHG brachte selbst Schadenersatzklage ein, weil er sich von Kanzlei Deloitte steuerrechtlich falsch beraten fühlt.
  • Finanzstrafverfahren: Wegen Verdachts auf Steuerhinterziehung in Millionenhöhe droht Anklage.
  • Buwog: War KHG in Unregelmäßigkeiten bei der Buwog-Privatisierung involviert? Staatsanwaltschaft hat ihren Vorhabensbericht fertig.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen